News Letter La Rosita Mai 2022

News Letter La Rosita Mai 2022

Geposted von Claus Bücher am

In den letzten zwei Jahren hat sich viel getan und es ist an der Zeit, Bilanz zu ziehen.
Es scheint, dass unsere CDs mehr und mehr in ihren Regalen stehen bleiben und durch digitale Dateien ersetzt werden, die aus dem Internet kommend in unseren Netzwerken zirkulieren.
Als wir 2004 unseren ersten Streamer herausbrachten, waren wir die ersten in Frankreich, aber auch sehr früh in Deutschland und anderen Ländern, die ikonische Rosita „Flying Saucer“ präsentierten..

Damals war die Resonanz sowohl bei den Fachleuten als auch bei den Nutzern hervorragend, und es ist wahrscheinlich seiner Musikalität und der echten CD-Auflösung (16 Bit 44,1 kHz) zu verdanken, dass unsere „fliegende Untertasse“ so gut ankam.
Wir sind davon überzeugt, dass die Informatik und ihre Entwicklungen die treibende Kraft hinter der neuen Technologie des Streaming sind.

Die hohe Auflösung ist nun auf dem Markt etabliert und unsere Computer mussten sich anpassen. Auch die Player-Software hat sich weiterentwickelt und benötigt immer mehr Rechenleistung.
Im Laufe der Jahre haben wir Ihnen bewiesen, dass es entscheidend ist, seinen Computer weiterzuentwickeln. Wenn ein Streamer seinen eigenen Computer und seine eigene Festplatte enthält, ist er von Veralterung bedroht.

Ebenso waren wir eine der ersten Firmen, die den inzwischen berühmten ROON-Player auf internationalen Messen vorstellten und die ROON-Zulassung erhielten. Wir empfehlen den ROON-Player, auch wenn unsere Geräte durchaus mit anderer Software funktionieren können.

ROON Ready“ zu sein, garantiert, dass der Streamer und der Dac automatisch von ROON erkannt werden und dass alle Parameter des Players automatisch von der Anwendung eingestellt werden.
(Latenzzeit, Lautstärkeverhalten, Auflösung (16/24/32 Bit), Samplingfrequenzen, usw.).

 

Wir haben uns auch dafür entschieden, eine separate Computer-Zentraleinheit (einen Computer) zu erhalten, die sich ebenfalls weiterentwickeln können muss (OS und Hardware).
Als wir das Black Hole vorstellten, hatten wir gezeigt, dass die Pflege des Computers und insbesondere der Stromversorgung zu einer Qualitätssteigerung führt. Wir brauchen Netzteile, die die im DAC-Bereich geleistete Arbeit respektieren.

Eines der Updates, die wir heute anbieten, ist für den Computerteil des Black Hole II bestimmt. Wir ersetzen das Motherboard durch ein neues Motherboard mit einem „Apple Silicone M1“-Prozessor und einem neuen Netzteil, das an die Bedürfnisse dieses neuen Motherboards angepasst ist.

Wie üblich gibt es eine deutliche Verbesserung des Klangs, viele von Ihnen haben uns nach dieser Entwicklung gefragt und alle haben sie festgestellt. „Eine große Verbesserung, die Klangbotschaft ist verständlicher, das Tempo ist verbessert, viele Details kommen zum Vorschein, viel mehr Ruhe beim Hören“ Das sind Ihre Kommentare und unsere Feststellungen.

Im Fall von Apple ist es wahrscheinlich, dass die Osmose zwischen Betriebssystem und Hardware, die beide aufeinander abgestimmt sind, eine entscheidende Rolle spielt.

Für diejenigen, die bereits einen Black Hole II Computer Part besitzen, kann das Update durchgeführt werden.
Der Black Hole II Computer Part wird für 5900 € angeboten.

Kosten für das Upgrade einschließlich der Vorbereitung der M1-Karte und des Austauschs eines Teils des Netzteils: (Preisliste auf der nächsten Seite).

Mainboard Vorbereitung: 280 € (auch für Besitzer eines MAC MINI allein erhältlich). Netzteil „Black Hole Computeur Part“: 1100 €.
Mac Mini (Apple Preisliste) MacMini M1 16GB RAM 512GB SSD: 1259,00 €.
(eine größere SSD ist möglich, bitte fragen Sie uns).

Gesamt: 280+1400+1259 = 2639,00 €

 

Update Streamer und USB-DACs „Generation 2022“.
Da wir immer noch auf der Suche nach Verbesserungen der Musikalität sind, haben wir beschlossen, ein Update anzubieten, das wir mehrere Monate lang getestet haben und das wir in unsere aktuellen Produktionen einbauen.

Dieses Update verbessert die Transparenz durch eine neue Generation von Widerständen, die von unserem aktuellen Lieferanten hergestellt werden (Mikroproduktion japanischen Ursprungs), und durch neue Elektrolytkondensatoren der nächsten Generation. Wir mussten unsere Leiterplatten neu gestalten, um sie verwenden zu können. Die Leiterplatten der neuen Generation, die von unserem Zulieferer entwickelt wurden, bieten die gleichen musikalischen Eigenschaften wie eine Verkabelung in der Luft (!).

Um es kurz zu machen:
Die ultimative Entwicklung ist der Vollsilberwiderstand, nein, er ist nicht aus Sterlingsilber, sondern entspricht im Wesentlichen dem nichtmagnetischen Tantalwiderstand, wobei wir statt einer Endkappe aus hochkupferhaltigem Messing mit Kupferausgangsdrähten eine Endkappe aus Sterlingsilber mit Ausgangsdrähten aus reinem Sterlingsilber von 1,2 mm verwenden. Wir mussten ein spezielles, von einem Metallurgen entwickeltes Material aus geglühtem Silber haben, damit wir die Härte so steuern konnten, dass der „Griff“ der Becher ausreicht, um sich beim Biegen der Ausgangsdrähte nicht vom Widerstandskörper zu lösen. Es dauerte eine Weile, bis wir eine Spezialfirma fanden, die bereit war, dieses Material herzustellen, dann lag die Mindestmenge, die sie herstellen konnten, bei 50 Kilogramm Silber (! Nicht billig!).
Hier ist ein Bild dieser Widerstände, die nun in unserer gesamten analogen Ausgangsstufe verbaut sind. Zusammen mit Kondensatoren der neuen Generation, die eine sehr lange Lebensdauer und einen sehr geringen Innenwiderstand haben. (ESR)
Hierbei handelt es sich um einen kompletten Austausch der Ausgangskarte.

===>>

 

Aber noch mehr!
Ein neuer LAN-Isolator (ETERNET-Netzwerk) mit völlig neuen Eigenschaften!
Die Geräte sind nun perfekt von Routern und BOXen isoliert, die sehr oft von ihren eigenen Netzteilen gestört werden. (LAN ISOLATOR)

===>>

Zusätzlicher Schutz vor gepulsten Spannungen
Unterstützte Datenraten: 10 Mbit/s, 100 Mbit/s, 1000 Mbit/s. Spannungsfestigkeit: AC @ 50Hz (60s)5000 V
Dielektrische Festigkeit: DC (60s)8500 V
Leistungskategorie nach ISO 11801 Klasse D. Einfügungsdämpfung (IL), typ. 0.7 dB @ 100MHz Rückflussdämpfung (RL), typ. 20 dB @100MHz Spannungsumgebung (max.) 400 V AC
Schutzart nach EN 60529
Isolationstyp nach IEC60601-1
Betriebstemperatur -10°C / +70°C

Die letzten beiden Updates sind für alle DACs und Streamer in unserem Sortiment verfügbar.

Quark HD Streamer & Quark HD DAC: LAN-Änderung => 580€ Delta HD & Neutron Star: LAN-Änderung => 580€
Gamma HD & Black Hole DAC: LAN Modifikation => 580€

Quark HD Streamer & HD DAC: Austausch der Endstufe => 680€ Delta HD & Neutron Star: Austausch der Endstufe => 920€ Gamma HD & Black Hole DAC: Austausch der Endstufe => 1430€

 

•Upgrades verlängern Ihre Garantie um 2 Jahre und stellen Ihre Geräte wieder her. •Geräte genau auf die Spezifikationen der aktuellen Produktionen.
•Die Ausfallzeit der Geräte beträgt 10 Tage.
•TeamViewer-Einsatz auch am Wochenende auf Anfrage SMS.

Für weitere Anfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Dan Bellity und das Team La Rosita

← Älterer Post Neuerer Post →

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Blog

RSS
Serblin&Son "Frankie" Vorverstärker erste Erfahrungen von einem Händlerkollegen aus Polen!
Frankie Serblin&Son Röhre Transitor

Serblin&Son "Frankie" Vorverstärker erste Erfahrungen von einem Händlerkollegen aus Polen!

Von Claus Bücher

Seit einiger Zeit testen wir in unserem Showroom einen sehr interessanten und hervorragend verarbeiteten Solid-State-Amp-Vorverstärker 'Frankie' von Serblin & Son! Er ist praktisch zwei Geräte...

Weiterlesen
Jeff Beck & Beth Hart-I`d Rather Go Blind Live 2017
Musiktipp

Jeff Beck & Beth Hart-I`d Rather Go Blind Live 2017

Von Claus Bücher

Wenn ich mir nur eine Sängerin vorstellen könnte, die der großen Etta James gerecht wird, wäre es Beth. Und dazu noch Jeff Beck, einer der...

Weiterlesen